Zentralbahn auch auf der Allmend gut unterwegs

12. Juni 2015, 12:55 Uhr
Die neue unterirdische S-Bahn-Haltestelle Allmend Luzern bewährt sich
© Stephan Weber, Radio Pilatus
Die neue unterirdische S-Bahn-Haltestelle Allmend Luzern bewährt sich

Seit vergangenem Dezember ist die neue, unterirdische Zentralbahn- Haltestelle bei der Luzerner Allmend in Betrieb. Allerdings stoppt dort aus Kapazitätsgründen nur jeder zweite S-Bahn-Zug. Seit der Inbetriebnahme der neuen Haltestelle sei alles reibungslos verlaufen, sagt Zentralbahn Geschäftsführer Renato Fasciati. Auch bei Grossanlässen wie der LUGA oder bei FCL-Spielen gebe es keine Probleme. Ab dem Fahrplanwechsel im kommenden Dezember werden alle Züge der Zentralbahn an der Station Allmend Messe halten. Zwischen Luzern und Hergiswil fahren die Züge im Viertelstundentakt.

Zentralbahn auch auf der Allmend gut unterwegs

veröffentlicht: 31. Juli 2013 15:14
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:55