Zivilschutzorganisationen EMME und Seetal fusionieren

12. Juni 2015, 12:00 Uhr
Grösste ZSO im Kanton Luzern ab 1. Januar
© Zivilschutz
Grösste ZSO im Kanton Luzern ab 1. Januar

Die Zivilschutzorganisationen EMME und Seetal schliessen sich zur grössten Zivilschutzorganisation des Kantons Luzern zusammen. Die neue Organisation ist ab dem 1. Januar für 30 Gemeinden zuständig. Im entsprechenden Schutzgebiet lebt mehr als ein Drittel der Einwohner des gesamten Kantons. Mit der Fusion verschwindet eine weitere Zivilschutzorganisation im Kanton Luzern.

Mit dieser Fusion gibt es ab dem 1. Januar noch sechs Zivilschutzorganisationen im Kanton Luzern.

veröffentlicht: 14. Dezember 2012 17:23
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:00