ZSC-Fans randalieren in Zug

11. Juni 2015, 21:50 Uhr
Anzeige

Bei Ausschreitungen während des NLA-Eishockeyspiels EV Zug - ZSC Lions wurden am Samstag mehrere Personen leicht verletzt. Eine Person des Sicherheitsdienstes musste vorübergehend ins Kantonsspital Zug gebracht werden. Etwa 25 bis 30 betrunkene ZSC-Fans hätten sich im Stadion eine Schlägerei mit der Zuger Polizei und den Sicherheitskräften geliefert, teilte die Kantonspolizei mit. Vier Personen wurden vorübergehend inhaftiert und verzeigt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:50