Zürcher Kantonalbank kämpft mit Negativzinsen

10. Juli 2015, 06:26 Uhr
Bis zu 11 Milliarden Franken an Negativzinsen
© © dacasdo - Fotolia.com
Bis zu 11 Milliarden Franken an Negativzinsen

Die Zürcher Kantonalbank hat mit Negativzinsen zu kämpfen. Die Bank bezahle mehr Negativzinsen als jeder andere Finanzdienstleister, sagte der Bankenchef Martin Scholl gegenüber der Neuen Zürcher Zeitung. Insgesamt bezahle die Zürcher Kantonalbank Negativ-Zinsen von bis zu 11 Milliarden Franken. Grund dafür sei die neue Regulierung für systemrelevante Banken.

veröffentlicht: 10. Juli 2015 06:23
aktualisiert: 10. Juli 2015 06:26