Zürcher und Aargauer Staatsangestellte planen Demonstrationen

11. Juni 2015, 17:55 Uhr

Fast alle Kantone gewähren ihren Angestellten im kommenden Jahr generelle Lohnerhöhungen. Aber nicht überall ist das Staatspersonal mit deren Höhe zufrieden: In den Kantonen Zürich und Aargau werden Kampfmassnahmen vorbereitet. Die Zürcher Staatsangestellten verlangen vom Kanton, auf weitere Sparmassnahmen zu verzichten. Sie wollen - wie ihre Aargauer Berufskollegen - 2003 auf die Strasse gehen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:55
Anzeige