Zürich ist weltweit die qualitativ zweitbeste Stadt

12. Juni 2015, 11:56 Uhr

Zürich ist weltweit die Stadt mit der zweithöchsten Lebensqualität. Dies zeigt eine Studie der Beratungsgesellschaft Mercer. Wie im vergangenen Jahr muss sich Zürich nur Wien geschlagen geben. Mit Genf auf Rang 8 und Bern auf Rang 10 sind zwei weitere Schweizer Städte in den Top-Ten. Insgesamt sind 220 Grossstädte ausgewertet worden, wie Mercer mitteilte. Zur Beurteilung der Lebensqualität dienten Kriterien wie politische, soziale, wirtschaftliche und umweltorientierte Aspekte. Dazu Faktoren wie persönliche Sicherheit und Gesundheit, Bildungs- und Verkehrsangebote sowie andere öffentliche Dienstleistungen. Die schlechteste Lebensqualität bietet demnach Bagdad.

veröffentlicht: 4. Dezember 2012 16:41
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:56