Zwei Lawinen im Wallis fordern einen Toten

12. Juni 2015, 12:15 Uhr
Mehrere Personen schwer verletzt

Zwei Lawinen haben gestern in der Region Nendaz im Wallis sieben Skifahrer mitgerissen. Ein 20-jähriger Schwede wurde dabei getötet, mehrere Personen wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. Nach Angaben der Walliser Kantonspolizei ereigneten sich beide Vorfälle abseits der markierten Pisten.

veröffentlicht: 14. Februar 2013 06:21
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:15