Zweiter Prozess wegen Vatileaks

12. Juni 2015, 11:55 Uhr
Anzeige

Die Weitergabe von geheimen Dokumenten hat den Vatikan erschüttert. In dieser Affäre – bekannt als „Vatileaks“ – kommt es nun zum einem zweiten Prozess. Nach der Verurteilung des päpstlichen Kammerdieners Paolo Gabrielle steht nun ein Informatikexperte vor Gericht. Der Informatiker soll Gabrielle beim Diebstahl der geheimen Unterlagen unterstützt haben. In den Unterlagen ging es um Korruption und Misswirtschaft im Vatikan. Nach der Veröffentlichung musste der Chef der Vatikanbank zurücktreten.

veröffentlicht: 10. November 2012 12:19
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:55