Comedy Night: Das Finale

7. April 2017, 14:39 Uhr
Sechs Comedians an einem Abend auf einer Bühne im KKL

Die Radio Pilatus Comedy Night-Serie 2017 findet seinen Höhepunkt am 29. April 2017 im KKL Luzern. Es gibt gleich sechs Künstler auf einen Streich: Sergio Sardella, Stéphanie Berger, Margrit Bornet, Herr Igi, Benaissa Lamroubal und Patrick Frey.

Die Comedians im Überblick

Sergio Sardella: Mit dem Jahresrückblick 2016 und seinem neuen Programm "Italo-Gags" wird Sergio Sardella für viele Lacher sorgen und durch den Abend führen.

Stéphanie Berger: Frech, witzig und selbstironisch nimmt Stéphanie ihr Publikum in ihrem neuen Programm "No Stress, No Fun!" auf die Schippe.

Margrit Bornet: In ihrem dritten Kabarettprogramm BORNET IDENTITY bringt Margrit Bornet wieder die beliebten Figuren Sandra, Susi und Fry auf die Bühne. 

Herr Igi: Mit seinem Programm „Ech bes“ präsentiert der gebürtige Krienser Patrick Degen sein viertes abendfüllendes Comedy-Programm.

Benaissa Lamroubal: Mit seinem Programm „Be Nicer“ thematisiert er Unterschiede und Gemeinsamkeiten verschiedener ethnischer, sozialer und geschlechtlicher Gruppen.

Patrick Frey: Als Komiker ist er zurzeit mit seinem Soloprogramm Dormicum - ein populärmedizinischer Abend - unterwegs.

Die Lachmuskeln werden garantiert strapaziert! Tickets gibt es beim LZ Corner Luzern, Stans und Altdorf sowie im Radio Pilatus Ticketshop.

Stéphanie Berger: Bleistift-Figur

Sergio Sardella über die Luzerner Zwangsferien

Comedy Night im KKL Luzern: Sergio Sardella über die Schweizer und ihre Ferienerlebnisse

Stéphanie Berger über den Höhepunkt der Männer

Sergio Sardella: Der Abwart

Benaissa Lambroubal und die Probleme mit seinem Namen

Herr Igi: 3 alte Frauen auf dem Markt

Sergio Sardella zum neuen Bahnhof Emmenbrücke

Comedy Night: Stéphanie Berger präsentiert Ausschnitte aus ihrem neuen Programm «No Stress, No Fun!»

veröffentlicht: 3. November 2016 10:00
aktualisiert: 7. April 2017 14:39