Comedy Night: So war der Abschluss im KKL Luzern

30. April 2017, 07:19 Uhr
Das Finale der Comedy Night 2017
Comedy Finale im KKL Luzern mit 6 Künstler
© Radio Pilatus

Am Samstagabend flos­­sen im Luzernersaal im KKL Lu­zern Trä­­nen - Freudentränen! Die sechs Künstler Sergio Sardella, Stéphanie Berger, Margrit Bornet, Herr Igi, Benaissa Lamroubal und Patrick Frey begeisterten das Publikum und reihten Lacher an Lacher. 

Ob mit "Italo-Gags" von Sergio Sardella oder mit Ausschnitten aus dem Programm "No Stress, No Fun" von Stéphanie Berger: Die sechs Comedians im grossen Finale der Radio Pilatus Comedy Night 2017 kamen beim Publikum gut an. Mit ihren teils selbstironischen oder gesellschaftskritischen Auftritten fanden sie den Zugang zum Publikum auf Anhieb. 

Sergio Sardella, der als Moderator durch den Abend führte, war begeistert vom Publikum und seinen Kollegen: «Dass jeder von uns seine eigene Art der Comedy hat, war perfekt. Für jeden war etwas dabei. Das kam bei den Gästen richtig gut an und das spürte man auch auf der Bühne», sagte Sardella nach dem erfolgreichen Abschluss der Radio Pilatus Comedy Night 2017. 

Comedy Night: Diverse Ausschnitte vom Finale im KKL Luzern

Comedy Night: Herr Igi über das Leben der Veganer

Comedy Night: Ausschnitte von Sergio Sardella und Patrick Frey

Comedy Night: Ausschnitte von Herr Igi, Benaissa Lamroubal und Patrick Frey

veröffentlicht: 30. April 2017 07:16
aktualisiert: 30. April 2017 07:19