16. Januar 2021

Bligg mit einmaliger Okey-Dokey-Show

30. September 2020, 16:22 Uhr
Bligg spielt im Januar seine grosse Album-Show
15 Jahre nach seinem legendären Mix-Album «Okey Dokey» präsentiert Bligg den lang ersehnten Nachfolger. Am 16. Januar 2021 wird Bligg mit vielen Gästen und alten Weggefährten in der Samsung Hall in Zürich die einzige Okey-Dokey-Show präsentieren.

Mit «Okey Dokey II» löst der Mundart-Künstler ein altes Versprechen ein. B.L.I. doppel G war die erste Single vom Album «Okey Dokey II». Der Chef ist zurück und möchte augenzwinkernd ein paar Sachen klarstellen. Stilistisch sind wir in den Nullerjahren und somit in den frühen Anfängen von Bliggs Karriere.

Wenn der Bligg von heute seiner musikalischen Herkunft 15 Jahre später einen Besuch abstattet, ist das mehr als ein Ausflüglein zurück im Nostalgie-Zug. Der Zürcher Künstler sprüht förmlich vor Fabulierlust und Spass – und zollt so seinen künstlerischen Wurzeln und Wegbegleitern Tribut. 

Bligg: «Ich kann gar nicht recht sagen, wie B.L.I. doppel G und all die weiteren Songs entstanden sind. Ich verspürte einfach eine unbändige Lust, mich im Studio auszutoben. Irgendwann habe ich realisiert, dass das, was ich gerade gemacht hatte, der lange versprochene Nachfolger von «Okey Dokey» war. So viel Spass hatte ich schon lange nicht mehr!»

Eine Album-Tour wird es nicht geben. Nur ein Konzert. Und das findet am 16. Januar 2021 in der Samsung Hall statt. Hier gibts Tickets.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 16. September 2020 15:03
aktualisiert: 30. September 2020 16:22