Patronat

«Save the Basel Tattoo»

23. Juli 2020, 10:37 Uhr
Basel Tattoo 2019
© Keystone/GEORGIOS KEFALAS
Mit Verspätung aufgrund des Coronavirus kann das Basel Tattoo erst vom 20.bis 28. November 2020, in der St. Jakobshalle Basel durchgeführt werden. Ganz unter dem Motto «Save the Basel Tattoo». Müsste das Openair Spektakel ganz abgesagt werden, könnte es das Ende für das Basel Tattoo bedeuten.

Nach Bekanntgabe der Verlängerung des Veranstaltungsverbots durch den Bundesrat bis Ende August, als Massnahme zur weiteren Eindämmung des Corona Virus (COVID-19), mussten wir Ihnen Ende April bekannt geben, dass das Basel Tattoo 2020 nicht wie geplant im Juli stattfinden kann. Bis zuletzt haben wir die Hoffnung nicht aufgegeben und daran geglaubt, dass wir mit der 15. Ausgabe des beliebten Openair-Spektakels Ihnen im Sommer eine Freude bereiten dürfen. Wir haben aber immer auch betont, dass uns die Gesundheit der Zuschauerinnen und Zuschauern, Mitwirkenden und Helfenden sehr wichtig ist und wir die Entscheidungen der Behörden selbstverständlich vollumfänglich akzeptieren werden. Dennoch hat das erlassene Veranstaltungsverbot für uns nicht nur emotionale, sondern vor allem enorme wirtschaftliche Auswirkungen. Wenn der Event in diesem Jahr nicht stattfinden kann, dann ist der Schaden für das Basel Tattoo so gross, dass die Zukunft des Anlasses existenziell bedroht ist. Wir sind darum auf jegliche Unterstützung angewiesen.

Unsere Lösung

In der Zwischenzeit haben wir nach kreativen Lösungen für alle Beteiligten gesucht und verschiedene Szenarien geprüft. Nach intensiven Gesprächen mit verschiedenen Parteien (unter anderem mit der Abteilung Kultur des Kantons Basel-Stadt) dürfen wir Ihnen nun mitteilen, dass der Event unter dem Motto «Save the Basel Tattoo», vom 20. bis 28. November 2020, in der St. Jakobshalle Basel durchgeführt wird – selbstverständlich unter Berücksichtigung der dann gültigen Sicherheitsbestimmungen. Mit dieser Rettungsaktion wollen wir Ihnen ein einmaliges Erlebnis bieten und gleichzeitig die Zukunft des Events sichern.

Die bereits für das Basel Tattoo 2020 gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit und werden automatisch auf denselben Veranstaltungstag und in dieselbe Kategorie für die Veranstaltung «Save the Basel Tattoo» im November umgebucht. Sie werden von uns in diesen Tagen über das genaue Vorgehen im Detail informiert. Zudem besteht die Möglichkeit, das Basel Tattoo über den Spende-Button auf baseltattoo.ch zu unterstützen.

Starke Partner

Ein Anlass wie das Basel Tattoo ist neben den Ticketkäufern auch auf starke Partner angewiesen. Die grosse Basel Tattoo Familie bedankt sich bei allen, die das Basel Tattoo unterstützen und somit mithelfen, die Existenz dieses Anlasses auch für die Zukunft sicher zu stellen.

Wir danken Ihnen für Ihre Treue und Verbundenheit und freuen uns, Sie im November in der St. Jakobshalle begrüssen zu dürfen.

Quelle: Radio Pilatus
veröffentlicht: 23. Juli 2020 10:32
aktualisiert: 23. Juli 2020 10:37