Achtung Umzug

Diese Zentralschweizer Strassen sind während der Fasnacht gesperrt

Marcel Jambé, 23. Februar 2022, 15:28 Uhr
Aufgrund von Fasnachtsumzügen in der Zentralschweiz sind teils Strassenabschnitte gesperrt. Wir haben für dich eine Übersicht gemacht, wo der Verkehr über die Fasnachtstage eingeschränkt ist.
Während den Umzügen ist in der Stadt Luzern mit stockendem Verkehr zu rechnen.
© PilatusToday

Stadt Luzern

Am Schmutzigen Donnerstag und Güdismontag sind in der Stadt Luzern aufgrund des Fasnachtsumzuges am Nachmittag folgende Strecken gesperrt:

Das Strassenteilstück der Haldenstrasse (Hotel Palace bis Schweizerhofquai), welches für die Aufstellung der Umzugswagen reserviert ist, jeweils bereits ab 12.15 Uhr für den Privatverkehr. Fahrzeuge aus Richtung Meggen oder Küssnacht werden via Brüelstrasse, Schädrütistrasse, Schlösslihalde, St. Annastrasse, Adligenswilerstrasse, Hünenbergstrasse, Schlossberg umgeleitet.

Die Hauptverkehrsachse Schweizerhofquai - Seebrücke - Pilatusstrasse ist von 13 bis etwa 17 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Umleitung führt via Baselstrasse, Kreuzstutz, Spitalstrasse zum Schlossberg.

Am Güdisdienstag wird als Abschluss der Luzerner Fasnacht der Monstercorso durchgeführt. Diese Route führt ab der Bahnhofstrasse via Seebrücke - Schweizerhofquai - Töpferstrasse - Hertensteinstrasse - Grabenstrasse - Löwengraben zum St. Karliquai – Spreuerbrücke. Darum ist die Verkehrsachse Seebrücke – Schweizerhofquai für den gesamten Verkehr von 19 bis etwa 22.30 Uhr gesperrt.

Die Luzerner Polizei rechnet während den Umleitungen in der Stadt Luzern mit stockendem Verkehr.

Kanton Luzern

In der Agglomerationsgemeinde Ebikon ist am Güdisdienstag wegen dem Äbiker Umzug von 12.45 bis 16.45 Uhr die Luzernerstrasse wie folgt gesperrt: ab Falkenkreisel - Zentralstrasse bis zur Kreuzung Restaurant Sonne - Dorfstrasse - Pfarreiheim.

Am Schmutzigen Donnerstag ist in Ruswil die Kantonsstrasse (Hellbühlerstrasse 10 bis Hellbühlerstrasse 2) von 5 bis 17 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert.

In Sursee ist vom Freitag, 25. Februar, um 6 Uhr bis 26. Februar um 15 Uhr die Göldinstrasse zwischen Münsterplatz und Badstrasse gesperrt. Ausserdem ist vom Samstag, 26. Februar um 17 Uhr bis 27. Februar um 5 Uhr sowie Güdisdienstag, 1. März von 14 Uhr bis 2. März um 4 Uhr die St. Urban-Strasse (ab Einmündung Schlottermilch bis Verzweigung St. Georg-Strasse / Bahnhofstrasse) gesperrt.

In Beromünster ist am Samstag aufgrund des Fasnachtsmarkts von 6 bis 19 Uhr der obere Teil des Fläcke zwischen Ochsenkreuzung und Staldenrain gesperrt.

An diesem Samstag ist ausserdem in Dagmersellen wegen des Häppereumzugs von 12 bis 24 Uhr die Stermelstrasse gesperrt.

In Geuensee findet am Güdismontag eine Jubiläumsparty mit Monsterkonzert statt. Deswegen ist von 15 bis 24 Uhr die Schulhausstrasse Richtung Grünaustrasse / Rosenweg gesperrt und die Kirchenstrasse nur einseitig befahrbar.

Nidwalden

In Stans sind die Zufahrtsstrassen zum Dorfplatz (Stansstader- / Bahnhof- und Engelbergstrasse) vom Schmutzigen Donnerstag ab 4 Uhr bis am Freitag um 8 Uhr gesperrt.

In Wolfenschiessen ist am Donnerstag die Hauptstrasse von 9.30 bis 10 Uhr gesperrt. Die Umleitung im Einbahnverkehr wird via Feuerwehr vor Ort geregelt.

Wegen der Uislumpätä in Buochs ist am Güdisdienstag ab 14 Uhr die Ennetbürgerstrasse zwischen der Raiffeisenbank und dem Kreisel Piccadilly gesperrt. Diese Sperrung dauert bis in die Nacht um 2 Uhr.

Obwalden

Während der Strassenfasnacht in Giswil ist am Sonntag von 12 bis 15 Uhr die Brünigstrasse auf der Höhe des Bike-Ateliers bis zum Kreisel Rudenz gesperrt.

In Sarnen ist der Dorfkern den gesamten Güdismontag und -Dienstag für die Strassenfasnacht gesperrt.

Schwyz

An den Fasnachtstagen werden in mehreren Ortschaften des Kantons Schwyz Strassenabschnitte und Plätze für Fasnachtsanlässe gesperrt sein. Teilweise sind es temporäre Sperrungen (halbtags oder ganztägige), welche entsprechend signalisiert oder der Verkehr örtlich umgeleitet wird. Umleitungen werden in Siebnen, Wangen, Lachen, Einsiedeln, Wollerau, Brunnen und Schwyz anzutreffen sein. Nähere Angaben konnte die Kantonspolizei Schwyz dazu nicht machen und lässt mitteilen, dass diese Liste nicht abschliessend ist.

Uri

Der Dorfkern Altdorf ist am Schmutzigen Donnerstag ab 12 Uhr gesperrt und dauert bis am Freitag um 7 Uhr morgens. Ebenfalls ist der Dorfkern am Montag ab 12 bis am nächsten Morgen um 7 Uhr gesperrt und am Dienstagabend anlässlich der Üstrummet von 19.30 bis 20.45 Uhr.

Zug

Im Kanton Zug sind drei Strassensperren angekündigt. Die Luzernerstrasse in Rotkreuz ist am Freitag von 14 Uhr bis 18 Uhr gesperrt. Am Montag die Ratenstrasse in Alosen von 11 Uhr bis 16 Uhr und in Oberägeri die Hauptstrasse am Dienstag von 13.15 Uhr bis 15.30 Uhr.

(mja/zno)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 23. Februar 2022 15:56
aktualisiert: 23. Februar 2022 15:56
Anzeige