Freizeittipp: Unterwegs mit dem Winter-Tell-Pass

8. Februar 2019, 09:22 Uhr
Wintersport-Erlebnisse und romantischer Laternenweg auf Sattel-Hochstuckli

Adrenalin pur, Genuss, Natur und eine ganz spezielle Winterstimmung. All das gibt es auf dem Wintersport- und Familienberg Sattel-Hochstuckli.

Auf dem Wintersport- und Familienberg Sattel-Hochstuckli erlebt man Adrenalin pur etwa auf der 374 Meter langen Hängebrücke, auf den Schlittel- und Skipisten, geniesst die präparierten Winterwanderwege über die Hängebrücke oder rund um den Engelstock, erlebt die Natur beim Schneeschuhlaufen und kann jeden Samstagabend in der Wintersaison eine spezielle Winterstimmung geniessen: den Laternenweg!

Bezauberndes nächtliches Wintermärchen

Rund 50 Laternen beleuchten den Laternenweg über die Hängebrücke und lassen einem eintauchen in ein bezauberndes nächtliches Wintermärchen. Unterwegs zu den vielen Ausflugsorten und Freizeitbeschäftigungen kann man mit dem «Ticket ins Vergnügen» sein: dem Winter-Tell-Pass.

Freie Fahrt auf Bergbahnen, Bus, Postauto, Schiff und Bahn

Mit dem Winter-Tell-Pass hat man an ausgewählten Tagen freie Fahrt auf Bergbahnen, Bus, Postauto, Schiff und Bahn in der Zentralschweiz. Ideal auch zum Winterwandern, Schneeschuhlaufen, Natur erleben, Ausflüge über dem Nebelmeer zu unternehmen, Berge und atemberaubende Aussichten zu entdecken oder auch mal eine winterliche Schifffahrt über die Seen sich zu gönnen.

Freizeittipp: Sattel-Hochstuckli mit dem Tell-Pass

veröffentlicht: 8. Februar 2019 09:10
aktualisiert: 8. Februar 2019 09:22