Kinotipp: SMS FÜR DICH

14. September 2016, 11:16 Uhr
Ab morgen im Kino
© Clara (Karoline Herfurth), Mark (Friedrich Mücke) © Warner Bros. Ent. All Rights Reserved
Ab morgen im Kino

Clara (Karoline Herfurth) kommt einfach nicht über den Verlust ihrer grossen Liebe Ben hinweg, der vor zwei Jahren bei einem Autounfall gestorben ist. Selbst ihrer forschen Mitbewohnerin Katja (Nora Tschirner) gelingt es nur mühsam, ihre Freundin zurück ins Leben zu manövrieren.

Stattdessen schreibt Clara voller Wehmut SMS an Bens alte Handynummer ... ohne zu ahnen, dass die Nummer gerade neu vergeben wurde. So landen ihre liebevollen, romantischen Erinnerungen direkt im Display des Sportjournalisten Mark (Friedrich Mücke).

Verblüfft und zugleich berührt liest dieser die SMSgewordene Sehnsucht und schlittert in seiner Verwirrung bei seiner Freundin Fiona (Friederike Kempter) von einem Fettnapf in den nächsten. Trotzdem: Er muss die mysteriöse Unbekannte unbedingt finden und spannt auch seinen besten Freund David (Frederick Lau) in die Suche ein.

veröffentlicht: 14. September 2016 11:13
aktualisiert: 14. September 2016 11:16