Kinotipp: World War Z

12. Juni 2015, 12:46 Uhr
Der neuste Film von Schweizer Regisseur Marc Forster
© Paramount Pictures
Der neuste Film von Schweizer Regisseur Marc Forster

Das Ende steht unaufhaltsam bevor. Eine tödliche Pandemie breitet sich über Kontinente hinweg aus. Das Ausmass der weltweiten Katastrophe mit unzähligen Toten und Infizierten ist kaum fassbar. Keine Regierung kann dem alltäglichen Chaos und Sterben noch etwas entgegensetzen. Eine Welt, wie wir sie kannten, gibt es nicht mehr und die gesamte Zivilisation steht am Rande des Untergangs: Es herrscht ein globaler Krieg - es herrscht der WORLD WAR Z!

Unter der Regie von Marc Forster schlüpft Brad Pitt die Rolle eines UN-Forschers, der Überlebende von Zombie-Attacken für einen Report interviewt. Die Buchvorlage liefert der gleichnamige postapokalyptische Bestseller von Max Brooks, Sohn des Comedy-Regisseurs Mel Brooks.

Kinotipp: World War Z

veröffentlicht: 26. Juni 2013 12:41
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:46