Das Blue Balls feiert sein 20. Jubiläum

12. Juni 2015, 11:05 Uhr
Blue Balls findet zum 20. Mal statt
© Blue Balls

Was vor 20 Jahren auf dem Dampfschiff ‚Stadt Luzern’ erstmals stattfand, ist heute eines der grössten Musik- und Kunst-Festivals der Schweiz. An 135 Events werden nationale und internationale Stars, Newcomer und junge Talente präsentiert. Das Ambiente rund um das Luzerner Seebecken mit dem KKL, dem Pavillon Open Air und den Late Night Shows im Hotel Schweizerhof machen es einmalig. Auch dieses Jahr werden vom 20.–28. Juli wieder rund 100'000 Besucher erwartet.

Damals war es die Luzerner Seenachts Session mit 40 Schweizer Musikern und nun kehrt das Blue Balls Festival anlässlich des 20-jährigen Jubiläums auf das Dampfschiff ‚Stadt Luzern’ zurück. Der Innerschweizer Reto Burrell ist mit seiner neuen Formation täglich Gast auf dem Dampfschiff ‚Stadt Luzern’ und präsentiert Songs aus seinem neuen Album ‚Sunshine & Snow’. Täglich Abfahrt 11.12, Ankunft 16.47, Landungsbrücke 1.

Auch auf den Open-Air-Bühnen und im Schweizerhof erinnert sich das Blue Balls Festival anlässlich des 20-jährigen Jubiläums an die ursprünglichen Jahre und eröffnet das Festival ganz im Zeichen des Blues.

Auf den Hauptbühnen des KKL spielen unter anderem die Söhne Mannheims. Weitere Höhepunkte sind: The Kills, Seven, Mika, Stephan Eicher, Paolo Nutini, Rea Garvey, Kaiser Chiefs und Anna Calvi.

Weitere Infos gibt es auf: www.blueballs.ch

.

Blue Balls mit Söhne Mannheims, Paolo Nutini, Seven und Everlast

Blue Balls mit Stephan Eicher, Rea Garvey, Mika, De La Soul und Kaiser Chiefs

veröffentlicht: 26. April 2012 18:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:05