Ed Sheeran: Nimmt er James Blunt mit auf Tour?

27. Januar 2017, 08:53 Uhr
Blunt soll als Opening-Act mit auf US-Tour

Ed Sheeran wird während seiner kommenden US-Tour angeblich von seinem Kollegen James Blunt unterstützt werden. Wie die "Sun" berichtet, soll Blunt für den Sänger als Opening-Act fungieren. Ein Insider meinte jedenfalls zum Blatt: "Ed und James haben immer Spass zusammen und es wird auf der Tour ganz schön verrückt zugehen. James hat eine gute Fangemeinschaft in den USA, er wird sowohl ein paar eigene Konzerte spielen, als auch seinen Kumpel unterstützen."

Blunt und Sheeran mit neuen Alben und Hallenstadion-Konzerten

James Blunt bringt am 24. März sein neues Album "The Afterlove" heraus und kommt im November ins Zürcher Hallenstadion. Ed Sheeran ist ebenso mit einem neuen Album am Start und rockt dann am 19. März bereits das Schweizer Publikum. Bis dahin gibt's hier schon mal das brandneue Musikvideo zu Ed Sheerans Song "Castle On The Hill".

Quelle: Firstnews

veröffentlicht: 27. Januar 2017 08:39
aktualisiert: 27. Januar 2017 08:53