ESC: Rykka ist ausgeschieden

13. Mai 2016, 06:08 Uhr
Bereits im Halbfinale war für die Schweiz Endstation
© Thomas Zesiger
Bereits im Halbfinale war für die Schweiz Endstation

Eurovision Song Contest: Rykka ist im zweiten Halbfinal ausgeschieden

Eurovision Song Contest: Rykka ist trotz dem Ausscheiden nicht betrübt

Die Schweiz ist beim Eurovision-Songcontest mit der Schweiz-Kanadierin Rykka im Halbfinal ausgeschieden. Ob knapp oder nicht, wird erst nach dem Final von morgen Abend bekannt. In den 13 Jahren, seit es das ESC-Halbfinale gibt, kamen nur vier Schweizer Formationen in die Endrunde. Gescheitert sind unter anderem auch DJ Bobo oder Michael von der Heide.

Qualifizieren konnten sich unter anderem Lettland, Bulgarien und Australien. 

veröffentlicht: 13. Mai 2016 06:00
aktualisiert: 13. Mai 2016 06:08