Ostergame 2014: Hier gibt's alle Bilder & Videos

12. Juni 2015, 13:16 Uhr
Zehn Nester wurden im ganzen Pilatusland versteckt

Update: Rehgeiss am Ostersonntag in Sempach von Auto angefahren und verendet

Spiel, Spannung und Spass: Das war das Ostergame 2014. Zehn Nester wurden vom Radio Pilatus-Osterhasen im ganzen Pilatusland versteckt. In jedem Kanton der Zentralschweiz war mindestens ein Nest zu finden. Die Hörerschaft von Radio Pilatus hat die Nester anhand verschiedener Tipps gesucht, welche die Moderatoren Maik Wisler und Dara Masi auf der Studiotelefonnummer 0848 20 10 20 regelmässig gaben.

In diesen Gemeinden waren die Nester versteckt: Stadt Luzern, Ebikon, Schwarzenberg, Sempach, Hochdorf, Stans, Lungern, Walchwil, Morschach und Seedorf.

Zu gewinnen gab es pro Nest einen Einkaufsgutschein für das Emmen Center im Wert von 1'000 Franken. Im Finale ab 17.00 Uhr im Radio Pilatus-Studio wurden zudem Zusatzpreise im Wert von 2'000 und 3'000 Franken verschenkt.

Bist du beim Ostergame leer ausgegangen? Kein Problem. Neu gibt es in diesem Jahr einen SMS- und Online-Wettbewerb. Teilnehmen können sowohl die Teilnehmer des Ostergames als auch Personen, welche sich nicht an der Suche beteiligten.

Sende bis am Dienstag ein SMS mit dem Codewort Nest an die Nummer 2222 (90 Rappen pro SMS, Mehrfachteilnahme möglich). Alle registrierten Nutzer auf unserer Webseite können zusätzlich beim Online- Wettbewerb teilnehmen. Damit steigen die Gewinnchancen nochmals! Registriere dich auf unserer Seite und nimm am Online-Wettbewerb teil. Unter allen Teilnehmern verlost Radio Pilatus nochmals einen Emmen-Center-Gutschein im Wert von CHF 1‘000.- Der Gewinner wird am Mittwoch nach Ostern persönlich benachrichtigt.

Ostergame 2014: Das Finale - Teil 1

Ostergame 2014: Das Finale - Teil 2

Radio Pilatus Ostergame: Das Nest in Ebikon

Ostergame 2014: Toll war's!

veröffentlicht: 20. April 2014 18:24
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:16