Gänsehaut: Songs um 800 Prozent verlangsamt

9. Oktober 2017, 11:13 Uhr
Ein Rausch für die Ohren
© ZVG
Ein Rausch für die Ohren

Es fühlt sich an, als wäre man in einer anderen Welt: Auf Youtube kursieren Videos, in welchen Songs um 800 oder gar 1000 Prozent verlangsamt wurden.

Plötzlich fühlt sich der überproduzierte Pop von Justin Bieber an, als höre man vor dem Schlafen gehen ultrasanften Chillout-Sound. Auf Youtube findet man etliche Songs, welche um 800 Prozent verlangsamt wuden. Von A-ha zu Queen oder auch zu Carly Rae Jepsen's Hit Call Me Maybe: Alle fühlen sich an als wäre man in einer anderen Welt. Hört euch durch die Videos. Es lohnt sich!

veröffentlicht: 9. Oktober 2017 15:00
aktualisiert: 9. Oktober 2017 11:13