Unfall

27-Jähriger Italiener fällt von Pistenfahrzeug und stirbt

24. März 2021, 17:55 Uhr
Der Unfall mit dem Pistenfahrzeug ereignete sich am Mittwochmorgen auf der Belalp im Oberwallis.
© Police cantonale valaisanne
Ein 27-jähriger Pistenpatrouilleur ist am Mittwoch im Walliser Skiort Belalp bei einem Unfall mit einem Pistenfahrzeug ums Leben gekommen. Die Walliser Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 09.15 Uhr, wie die Walliser Kantonspolizei am Abend mitteilte. Auf dem Weg von der gesperrten Piste hinauf zur Alpe Bel lud der Lenker des Pistenfahrzeuges einen Pisten-Patrouilleur auf.

Aus derzeit nicht geklärten Gründen fiel der Mann von der Ladefläche. Dabei wurde er von der Fräse des Pistenfahrzeuges schwer verletzt. Der Mann wurde mit einem Helikopter der Air Zermatt ins Inselspital Bern geflogen, wo er später seinen Verletzungen erlag. Beim Opfer handelt es sich um einen 27-jährigen Italiener mit Wohnsitz in Italien.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. März 2021 17:55
aktualisiert: 24. März 2021 17:55