Arbeitsunfall

50-Meter-Kran stürzt in Lausanne um – eine Person stirbt

21. Oktober 2022, 19:23 Uhr
Auf einer Lausanner Baustelle ist am Freitag ein Kran umgestürzt. Eine Person ist bei dem Unfall gestorben. Zudem erlitten mehrere Anwesende einen Schock.
Anzeige

Ein 50 Meter hoher Kran ist am Freitagnachmittag auf einer Baustelle in Lausanne umgestürzt. Eine Person kam dabei ums Leben. Mehrere andere erlitten einen Schock und wurden psychologisch betreut.

Ein Sprecher der Kantonspolizei Waadt bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA eine entsprechende Meldung des Nachrichtenportals 20minutes.ch. Er sagte, dass sich Arbeiter auf der Baustelle befänden, konnte aber vorerst keine weiteren Angaben zum Unfall machen. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht bekannt.

(sda/log)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 21. Oktober 2022 19:24
aktualisiert: 21. Oktober 2022 19:24