Schweiz

Aufgetaute Ratten und tote Insekten: Skurrile Auswirkungen der Coronakrise

· Online seit 03.05.2020, 18:08 Uhr
Per Express-Post verschickt der Reptilienfutter-Händler Rico Kunz normalerweise seine Ware. Gefrorene Nagetiere und lebendige Insekten für hungrige Haustiere kann man bei ihm bestellen. Nun haben seine Lieferungen aber öfters Verspätung, mit unangenehmen Folgen.

Quelle: CH Media Video Unit / Tele Züri

Anzeige
veröffentlicht: 3. Mai 2020 18:08
aktualisiert: 3. Mai 2020 18:08
Quelle: PilatusToday

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch