Anzeige
Verkehrsunfall

Autofahrer kommt von Bergstrasse ab und verletzt sich tödlich

10. März 2021, 18:20 Uhr
Ein 57-jähriger Autolenker ist am Mittwochnachmittag zwischen Bürchen und Unterbäch VS von einer Bergstrasse abgekommen. Das Auto stürzte einen Abhang hinunter, wobei es sich überschlug. Der Lenker wurde aus dem Wagen geschleudert und verletzte sich tödlich.
Das Auto kam bei einer Baumgruppe zum Stillstand. Der Lenker wurde herausgeschleudert und starb noch auf der Unfallstelle.
© Kantonspolizei Wallis

Der Fahrer geriet aus ungeklärten Gründen auf einer geraden Strecke der Bergstrasse nach rechts von der Fahrbahn ab, wie die Kantonspolizei mitteilte. Das sich überschlagende Fahrzeug kam etwa 35 Meter unterhalb der Strasse an einer Baumgruppe zum Stillstand.

Dritte bemerkten den Unfall und alarmierten um 14.20 Uhr die Rettungskräfte. Diese konnten vor Ort nur noch den Tod des Mannes feststellen. Beim Opfer handelt es sich um einen Einheimischen. Die Behörden leiteten Ermittlungen zur Unfallursache ein.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. März 2021 18:20
aktualisiert: 10. März 2021 18:20