Rückruf

Bauteile für Mountainbikes wegen Sturzgefahr zurückgerufen

19. März 2021, 10:33 Uhr
In Zusammenarbeit mit der BFU ruft 77designz ausgewählte Produktionschargen des Vorbaus für Mountainbikes «77designz One Piece Stem» zurück.
© 77designz
Wegen Sturzgefahr werden gewisse Bauteile von 77designz für Mountainbikes zurückgerufen. Die betroffenen Vorbauten mit der Bezeichnung «77designz One Piece Stem» wurden in der Schweiz über Onlineshops und den Fachhandel vertrieben.

Die betreffenden Vorbauten dürfen nicht mehr verwendet werden, wie die Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU), das Eidg. Büro für Konsumentenfragen (BFK) und 77designz am Freitag mitteilten. Es bestehe wegen eines Materialfehlers eine Sturz- und Unfallgefahr. Die betroffenen Vorbauten wurden in der Schweiz über Onlineshops und den Fachhandel vertrieben. Die Teile wurden durch die Firma R-Cycles GmbH in Zweidlen ZH importiert.

Konsumentinnen und Konsumenten, die einen Vorbau für Mountainbikes «77designz One Piece Stem» besitzen, werden aufgefordert, anhand der Chargennummer zu überprüfen, ob ihr Produkt betroffen ist. Die Chargennummer ist auf der Unterseite des Vorbaus ersichtlich. Folgende Chargen sind betroffen: 1PS 35 35 B1, 1PS 35 45 B1 und 1PS 35 35 B2. Die entsprechenden Vorbauten werden kostenlos ersetzt, wie es weiter hiess.

www.r-cycles.ch

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. März 2021 10:34
aktualisiert: 19. März 2021 10:33