Dällikon ZH

Behörden warnen vor Explosion nach Scheunenbrand

30. April 2021, 22:01 Uhr
In Dällikon hat eine Scheune gebrannt. (Symbolbild)
© Getty Images
IIn Dällikon ZH hat am Freitagabend eine Scheune gebrannt. Gemäss Alertswiss wird in der Scheune Dünger gelagert, der Brand könnte zu einer Detonation führen.

Laut Alertswiss sollen bei Gebäuden in der Nähe Fensterläden und Storen geschlossen werden. Die Fenster sollen jedoch wegen des Druckausgleichs offen gelassen werden. Personen werden darauf hingewiesen, sich nicht in der Nähe von Fenstern aufzuhalten und zu Hause zu bleiben.

Wie es bei der Kantonspolizei Zürich kurz vor 22 Uhr auf Anfrage hiess, handelt es sich um einen Grossbrand, der Einsatz sei noch am Laufen. Ein Sirenenalarm sei ausgelöst worden.

Quelle: DPA / SDA
veröffentlicht: 30. April 2021 21:58
aktualisiert: 30. April 2021 22:01