Verkehrsunfall

Betrunkene Autofahrerin fährt in St. Moritz Signalisationsmast um

27. Dezember 2020, 18:40 Uhr
Zu tief ins Glas geschaut und danach die Strassen von St. Moritz unsicher gemacht hat am Samstagabend eine 25-jährige Italienerin.
© Kapo Graubünden
Eine 25 Jahre alte Italienerin hat am Samstagabend in St. Moritz alkoholisiert einen Signalisationsmast umgefahren. Sie war in verkehrter Richtung auf dem Kreisel an der Plazza da Scuola unterwegs gewesen. Die Bündner Kantonspolizei entzog der Frau den Führerschein.

Bei der ersten Ausfahrt habe die Frau den Kreisel in Richtung Plazza da Mulin verlassen, heisst es in einer Polizeimeldung vom Sonntag. Dabei sie die Frau frontal mit dem Signalisationsmast auf einer Verkehrsinsel kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Signal in ein Schaufenster geschleudert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Dezember 2020 19:34
aktualisiert: 27. Dezember 2020 18:40