Bundesrat will 700 Millionen sparen

12. Juni 2015, 11:40 Uhr

Der Bundesrat will 700 Millionen Franken sparen. Er will in den Jahren 2014 bis 2016 den Bundeshaushalt um 700 Millionen Franken jährlich entlasten. Dafür hat er ein grobes Sparpaket vorgelet. Der Bundesrat folgt damit dem Parlament, welches eine Entlastung des Bundeshaushalts fordert. Sparen will der Bundesrat fast überall. Betroffen sind unter anderem die soziale Wohlfahrt, der Verkehr, die Landesverteidigung, die Landwirtschaft sowie Bildung und Forschung.

veröffentlicht: 21. September 2012 17:37
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:40