Fussball

Das sind die neuen Nati-Trikots

30. Mai 2022, 19:54 Uhr
Der Schweizer Fussballverband hat am Montag das neue Heimtrikot der Männer-, Frauen- und Jugendnationalmannschaften vorgestellt. Die Schweizer Nationalmannschaft durfte sich am gleichen Tag über prominenten Besuch freuen.

«Die Schweiz bringt einen Klassiker zurück», heisst es auf der Webseite des Sportausrüsters Puma. Das neue Heimtrikot der Schweizer Nati im Retro-Look soll an die Generation der Spieler erinnern, die Mitte der 90er-Jahre wieder die Bühne des Weltfussballs betraten.

Das «neue» Trikot kommt klassisch in Rot daher und hat auf den Schultern weisse Streifen. Die Brust ziert das Schweizer Kreuz, das Logo des SFV und des Ausrüsters.

Alles Roger auf dem Platz?

Das Schweizer Nationalteam erhielt am Montag im Training auf dem Sportplatz Ri-Au in Bad Ragaz auch gleich prominenten Besuch. Der rekonvaleszente Roger Federer, der in seiner Jugend selber Fussball gespielt hat und ein grosser FCB-Fan ist, machte seine Aufwartung.

Unterschriften und Selfies

Federer begrüsste die Spieler per Handschlag und erhielt von diesen das am selben Tag von Sponsor Puma präsentierte neue Trikot mit allen Unterschriften. Auch für Gruppenfotos und Selfies nahm sich der 40-jährige Baselbieter, der im Herbst sein Comeback plant, Zeit.

«Es war eine grosse Freude, eine solche Legende des internationalen Sports bei uns zu haben», sagte Verteidiger Silvan Widmer. «Er ist für uns alle eine Inspirationsquelle.»

(jaw/sda/roa)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 30. Mai 2022 14:45
aktualisiert: 30. Mai 2022 19:54
Anzeige