Endstand

Die Schweiz verliert gegen Kroatien mit 1:2.

7. Oktober 2020, 22:52 Uhr
Das Testspiel gegen den WM-Finalisten Kroatien heute Abend in St. Gallen bildet für die Schweizer Nationalmannschaft den Auftakt in eine intensive Woche mit drei Spielen innert sieben Tagen.

Matchbericht

Man sieht dem Matchblatt schon an, dass es sich um ein Test-Länderspiel handelt. Beide Mannschaften treten nicht in Best-Besetzung an und geben jungen Talenten die Möglichkeit, sich zu beweisen. Das Spiel startet ruhig. Die Schweizer stehen kompakt und lassen in den Startminuten wenig zu. Sie sind jedoch bis zur 22. Minute offensiv auch nicht sehr aktiv. Dann vergibt Gavranovic aus bester Position zunächst das sichere 1:0. Einige Minuten später macht er es dann besser. Nach Vorarbeit von Mehmedi und Captain Xhaka trifft der formstarke Gavranovic via Kopf zum verdienten 1:0 für die Schweiz. Im Anschluss werden auch die Kroaten offensiv aktiver. Petkovic (nicht der Schweizer Trainer) vergibt aber in der 36. Minute kläglich. Ein Geschenk. Weil sich die Schweizer aber weiter zurückziehen, kommen die Kroaten doch noch zum Ausgleich vor der Pause. Es ist Brekalo, der die Gäste in der 42. Minute wieder ins Spiel bringt.

In der zweiten Halbzeit merkt man dem Spiel, insbesondere aber den Schweizern die vielen Wechseln in der Pause an. Besonders der omnipräsente Xhaka fehlt augenscheinlich. In der Abwehr offenbaren sich in der Folge immer öfter grössere Lücken. Nach einem einfachen Fehler im Spielaufbau sind die Kroaten eiskalt und erhöhen in der 67. Minute auf 2:1. In der 75. Minute bringen die Kroaten dann sogar noch ihre Weltstars: Modric und Perisic werden eingewechselt. Die Schweiz schafft es in der Folge nicht mehr offensiv gefährlich zu werden. Im Gegenteil: Sie können froh sein, dass es beim 1:2 bleibt. Die Schweiz verliert am Ende mit 1:2. Es war tatsächlich ein Spiel mit zwei Halbzeiten. Die Schweiz war in der ersten Hälfte das bessere Team, kam aber nicht über ein 1:1 hinaus. Schliesslich ermöglichten die vielen Wechsel in Halbzeit zwei den Kroaten den am Ende verdienten Sieg.

(kra)

Ticker zum Nachlesen

zum gesamten Ticker

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. Oktober 2020 20:35
aktualisiert: 7. Oktober 2020 22:52