Jerusalema

Die Zuger Polizei tanzt live an den SMA

26. Februar 2021, 10:16 Uhr
Nach dem Internet erobert die Zuger Polizei jetzt auch das Fernsehen.
© Zuger Polizei
Heute Abend werden die Swiss Music Awards verliehen. Wie immer gibt es Liveauftritte und dieses Jahr – coronabedingt – auch einige aufgezeichnete Acts. Nebst all den Musikern steht dieses Jahr auch die Zuger Polizei auf der Bühne.

Mit ihrer Choreo zu «Jerusalema» gingen sie viral (PilatusToday berichtete). Jetzt performt die Zuger Polizei ihre Moves live an den Swiss Music Awards im Hallenstadion Zürich. "Wir fühlen uns geehrt, ein Teil der SMA sein zu dürfen», sagt Frank Kleiner, Mediensprecher der Zuger Polizei zu «20 Minuten». «Die Polizistinnen und Polizisten freuen sich sehr auf den Auftritt, sind aber auch ein wenig nervös – sie machen sowas ja nicht jeden Tag.»

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Facebook/Zuger Polizei

Spezielle Version

Für den Auftritt an der Awardshow haben Sängerin Nomcebo Zikode und Produzent Master KG eine spezielle Version inklusive Video aus dem Studio in Südafrika aufgenommen. Doch nicht nur der Auftritt von Master KG ist aufgezeichnet, Host Nik Hartmann sagt zu «20 Minuten»: «Es wäre aktuell nicht möglich, sieben auftretende Acts in rund zwei Stunden aneinander vorbeizubringen und dazwischen jeweils alles zu desinfizieren.»

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. Februar 2021 10:16
aktualisiert: 26. Februar 2021 10:16