Erdbeben auch in der Zentralschweiz zu spüren

11. Juni 2015, 16:55 Uhr
Die Messkurven des Erdbebens vom 11. Februar 2012.
© Schweizerischer Erdbebendienst

Die Schweiz ist gestern kurz vor Mitternacht von einem Erdbeben der Stärke 4,2 erschüttert worden. Das Zentrum des Bebens lag zwischen dem Zuger-und dem Zürichsee, teilte der Schweizerische Erdbebendienst der ETH Zürich mit. Schäden seien bei dieser Stärke eher unwahrscheinlich – die Erschütterung sei aber vielerorts in der Schweiz deutlich spürbar gewesen.Auch in Österreich konnte das Erdbeben wahrgenommen werden.

Erdbeben auch in der Zentralschweiz spürbar

veröffentlicht: 12. Februar 2012 07:42
aktualisiert: 11. Juni 2015 16:55