EU fordert Kurzzeit-Vignette für Schweizer Autobahnen

12. Juni 2015, 12:20 Uhr
Diese wäre z.B. für eine Woche oder 10 Tage gültig
© ZVG
Diese wäre z.B. für eine Woche oder 10 Tage gültig

Geht es nach der EU soll es in der Schweiz in Zukunft eine Autobahnvignette mit kurzer Laufzeit geben. Dies schreibt die Zeitung „St.Galler Tagblatt“. Ein Sprecher der EU-Kommission bestätigte, dass die EU und die Schweiz Gespräche über eine Kurzzeit-Vignette führen. So soll es Vignetten geben, welche etwa für eine Woche oder zehn Tage gelten. Grund für die Forderung ist, dass EU-Bürger, die durch die Schweiz reisen, gegenüber Einheimischen nicht diskriminiert werden sollen.

veröffentlicht: 8. März 2013 18:24
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:20