Fusion zwischen Glencore und Xstrata ist perfekt

12. Juni 2015, 11:56 Uhr
Glencore-Xstrata
© offiziere

Der Milliarden-Deal zwischen den beiden Zuger Konzernern Glencore und Xstrata ist perfekt. Die Aktionäre der Bergbaufirma Xstrata haben in Zug der Mega-Fusion mit dem Rohstoffhändler Glencore zugestimmt. Die Abstimmung, in der die Verantwortlichen von Glencore nicht mitstimmen durften, ging klar zugunsten der Fusion aus. Zuvor hatten die Aktionre des Rohstoffkonzerns Glencore der Fusion fast einstimmig zugestimmt. Der neue Konzern wird „Glencore Xstrata plc“ heissen. Er wird so zu einem der grössten Rohstoff- und Bergbaukonzerne der Welt und würde die ganze Wertschöpfungskette von der Förderung bis zum Verkauf von Minenprodukten abdecken.

veröffentlicht: 20. November 2012 17:11
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:56