Gesellschaft

Gleichgeschlechtliche Ehe bei Männern beliebter

20.03.2023, 17:04 Uhr
· Online seit 20.03.2023, 11:17 Uhr
Im zweiten Halbjahr 2022 haben in der Schweiz 749 gleichgeschlechtliche Paare geheiratet. 2234 Paare liessen ihre eingetragene Partnerschaft in eine Ehe umwandeln. Männer stellten deutlich mehr Gesuche als Frauen.
Anzeige

In der zweiten Jahreshälfte 2022 haben in der Schweiz 749 gleichgeschlechtliche Paare geheiratet. Ausserdem sind bei den Schweizer Zivilstandsämtern zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2022 insgesamt 1171 Geschlechtsänderungen registriert worden. Das zeigen die ersten, auf dem Zivilstandsregister beruhenden provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS) für das Jahr 2022. Sie wurden am Montag veröffentlicht.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

30 Prozent der Umwandlungen einer eingetragenen Partnerschaft in eine Ehe wurden laut BFS allein in der Grossregion Zürich beantragt, wobei deutlich mehr Gesuche von Männerpaaren gestellt wurden.

Die Ehe für alle trat am 1. Juli 2022 in Kraft. Seit dem 1. Januar 2022 kann zudem jede in der Schweiz wohnhafte Person den Geschlechtseintrag auf administrativer Ebene auf einen Antrag hin ändern lassen.

sda

veröffentlicht: 20. März 2023 11:17
aktualisiert: 20. März 2023 17:04
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch