Anzeige
Appenzell Innerrhoden

Gleitschirmpilot verletzt sich bei Absturz schwer

31. Mai 2021, 15:10 Uhr
Die Ursache für den Absturz des 27-jährigen Gleitschirmpiloten im Gebiet Schäfler/Schibler AI wird noch untersucht.
© Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
In Schwende im Kanton Appenzell Innerhoden ist am Sonntagnachmittag ein 27-jähriger Gleitschirmpilot abgestürzt. Er musste schwer verletzt ins Spital gebracht werden.

Aus bislang ungeklärten Gründen habe ein 27-jähriger Gleitschirmpilot um 16.30 Uhr im Gebiet Schäfler/Schibler die Kontrolle über seinen Gleitschirm verloren, teilte die Innerrhoder Kantonspolizei am Montag mit.

Nach mehreren Meldungen über einen abgestürzten Gleitschirmflieger sei es gelungen, den schwer verletzten Mann zu finden und zu bergen. Die Bundesanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei die Ermittlungen zur Absturzursache aufgenommen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Mai 2021 15:10
aktualisiert: 31. Mai 2021 15:10