«Elefäntli» im Kinderzoo

Hier erhält «Sandry» ihre letzte Ultraschall-Untersuchung vor der Geburt

10. Mai 2022, 20:03 Uhr
In Knies Kinderzoo in Rapperswil ist am Samstag ein Elefantenkalb zur Welt gekommen. Bereits in den Wochen davor war das Team des «Reportagemagazin +41» vor Ort und hat die Geburtsvorbereitungen begleitet – zum Beispiel den letzten Ultraschalluntersuch.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Ende März ist die Tierärztin Imke Lüders im Kinderzoo, um die Gebärmutter der Elefantenkuh zu kontrollieren. Der Ultraschallkopf wird dafür rektal eingeführt und die Tierärztin muss der hochschwangeren «Sandry» wortwörtlich den Po säubern. Wie der Ultraschalluntersuch verlief, siehst du im obigen Video.

Vor Ort ist auch Franco Knie. «Eine Elefantengeburt ist immer etwas Spezielles», sagt er. Sechs «Elefäntli» sind in Rapperswil bereits zur Welt gekommen und er war bei allen Geburten dabei. Für die 22-jährige «Sandry» ist es die zweite Geburt.

Kurz darauf setzen die ersten Wehen ein. Zum Zeitpunkt unseres Besuches hat aber niemand geahnt, dass es bis zur Geburt noch zwei Wochen länger dauert.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 10. Mai 2022 19:57
aktualisiert: 10. Mai 2022 20:03
Anzeige