BirdLife

Hobby-Ornithologen gesucht: Zählt die Vögel

2. Mai 2022, 05:56 Uhr
BirdLife Schweiz ruft vom 4. bis 8. Mai zur «Stunde der Gartenvögel» auf – einer Mitmachaktion für alle Interessierten. Bei diesem «Citizen Science»-Event werden während einer Stunde lang Vögel gezählt.
Mit dem Feldstecher lassen sich Vögel beobachten. Die Vögel werden gezählt. Und das Ergebnis wird dann Birdlife gemeldet.
© Keystone/185624412

Von Gross bis Klein ist jeder und jede eingeladen, im Garten, vor dem Haus oder im Park Vögel zu beobachten und zu melden. Mitmachen ist einfach. Vorkenntnisse sind nicht nötig, wie BirdLife Schweiz in einer Mitteilung vom frühen Montagmorgen schreibt.

Gemeldet werden können die Beobachtungen bequem unter birdlife.ch/gartenvoegel. Unter der gleichen Adresse können auch Hilfen zur Bestimmung der einzelnen Vögel heruntergeladen werden. Ferner sind dort Porträts von Vögeln zu finden.

Ferner hat BirdLife eine neue App namens «Vogelführer BirdLife Schweiz» für Smartphones lanciert. Auch damit lassen sich Vögel bestimmen. BirdLife zählt rund 68'000 Mitglieder und hat 450 lokale Sektionen und Kantonalverbände. Sie ist Teil des weltweit grössten Naturschutz-Netzwerkes BirdlLife international.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Mai 2022 05:49
aktualisiert: 2. Mai 2022 05:56
Anzeige