Gute Prognose

Impfstoffe trotzen Mutanten: Corona-Forscher versprechen Traumsommer

2. Mai 2021, 08:43 Uhr
Laut den Experten soll der Sommer traumhaft werden aufgrund des Impf-Effekts.
© iStock
Es lockt ein Traumsommer, wenn es nach Corona-Experten geht, denn die mrna-Impfstoffe sollen auch gegen Mutationen des Virus helfen. Bald könnten Feste gefeiert werden wie etwa in Israel, prophezeien sie.

Das Virus erschüttert die Kontinente. Wird es in der Schweiz schon bald aussehen wie in Brasilien oder Indien? «Auf keinen Fall», sagt Steve Pascolo, Immunologe an der Uni Zürich im Sonntagsblick. «Wir haben auf die richtigen Impfstoffe gesetzt.» Denn die mRNA-Vakzine von Pfizer und Moderna schützen gegen Mutanten, sagt Pascolo.

Deshalb seien in Israel, wo über 50 Prozent der Bevölkerung geimpft sind, die Fallzahlen so drastisch gesunken. Für Pascolo ist klar: «Wenn 50 Prozent der Bevölkerung zweimal geimpft sind, gibt es in der Schweiz einen Sommer wie in Israel.» ETH-Immunologe Sai Reddy stimmt Pascolo zu: «Die mRNA-Vakzine wirken eindeutig besser gegen die Mutationen. Es wird ein sehr guter Sommer.»

Auch Rudolf Hauri (61), Präsident der Vereinigung der Kantonsärzte, ist überzeugt: «Die mRNA-Impfstoffe wirken sehr gut. Wir werden eine deutliche Normalisierung erleben, wenn die Hälfte der Bevölkerung geimpft ist.» Pfizer und Moderna planen bereits einen Booster – einen zusätzlichen Impf-Schuss im Herbst, der die neusten Mutationen berücksichtigt. «Auch die Schweiz sollte sich um diesen Booster bemühen», sagt Sai Reddy. «Dann werden wir nicht nur einen schönen Sommer, sondern auch frohe Weihnachten haben.»

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 2. Mai 2021 08:39
aktualisiert: 2. Mai 2021 08:43