Junge Akademiker wollen Strom aus Europa importieren

12. Juni 2015, 12:55 Uhr
Sie fordern eine gemeinsame Energiestrategie
© http://www.suisse-eole.ch
Sie fordern eine gemeinsame Energiestrategie

Die Schweiz soll auch in Zukunft Strom aus dem Ausland beziehen. Das fordert eine Studie der unabhängigen Organisation von jungen Akademikern, foraus. Die Schweiz soll mit anderen Ländern in Europa eine gemeinsame Stromstrategie entwickeln. Die Schweizer Politik verfolgt eine andere Stromstrategie. So soll künftig der Energiebedarf des Landes hauptsächlich mit Strom aus Schweizer Kraftwerken gedeckt werden.

veröffentlicht: 27. Juli 2013 18:26
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:55