Unfall

Kind stürzt von Sport-Kletterwand neun Meter in die Tiefe

1. Januar 2021, 11:35 Uhr
Bei einem Sportunfall ist in Kollbrunn ZH ein Knabe rund neun Meter von einer Sportkletterwand abgestürzt. Er wurde dabei erheblich verletzt. (Symbolbild)
© Keystone/GEORGIOS KEFALAS
Bei einem Sportunfall ist in Kollbrunn ZH ein 5-jähriger Knabe rund neun Meter von einer privaten Sportkletterwand abgestürzt. Er hat sich dabei erheblich verletzt.

Der Knabe war am Donnerstagnachmittag ungesichert eine Kletterwand hochgeklettert, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. Er stürzte aus einer Höhe von neun Metern in die Tiefe. Durch den Aufprall verletzte sich der Knabe erheblich und musst mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Die Kantonspolizei Zürich klärt die Umstände, die zum Unfall geführt haben, zusammen mit der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland ab.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Januar 2021 11:35
aktualisiert: 1. Januar 2021 11:35