Anzeige

Krankenkassenprämien steigen im nächsten Jahr

17. Juli 2015, 09:49 Uhr
Drei bis vier Prozent mehr Prämien
© www.jzh.ch
Drei bis vier Prozent mehr Prämien

Die Krankenkassenprämien steigen im nächsten Jahr voraussichtlich im Schnitt um drei bis vier Prozent. Das hat die Direktorin des Krankenkassenverbands Santésuisse gegenüber Radio SRF gesagt.

Weil die Gesundheitskosten im vergangenen Jahr um 3,5 Prozent gestiegen sind sei es klar, dass die Prämien im kommenden Jahr steigen würden, heisst es bei Santésuisse. Auffällig sei aber vor allem, dass die Kosten für Spezialärzte stark gestiegen sind. Einerseits weil es immer mehr davon gibt, andererseits weil diese auch immer mehr pro Patient verrechnen. Dabei haben die Spezialärzte vor allem auch mehr Akten von Patienten studiert und dies in Rechnung gestellt. In den vergangenen beiden Jahren stiegen diese Kosten um rund 140 Millionen Franken.

Weil die Spezialärzte vor allem in Zentrumskantonen wie Zürich, Genf oder Basel-Stadt tätig sind, werden dort die Prämien tendenziell mehr steigen als in ländlicheren Kantonen.

veröffentlicht: 17. Juli 2015 09:13
aktualisiert: 17. Juli 2015 09:49