Nach Insta-Pause

Loredana bricht ihr Schweigen und versöhnt sich mit Petra Z.

22. September 2020, 19:09 Uhr
Nach zwei Wochen ist Schluss mit der Instagram-Abstinenz. Die Luzerner Rapperin meldet sich zurück mit neuem Album.
© Keystone sda
Nach zwei Wochen Funkstille meldet sich die Luzerner Rapperin zurück. Sie füttert uns mit Häppchen zur mutmasslichen Betrugs-Affäre, wirbt für ihr neues Album und versöhnt sich sogar mit ihrem mutmasslichen Opfer Petra Z.* Die beiden wurden in Luzern zusammen gesehen.

Knapp zwei Wochen hat es die Luzerner Rapperin ohne Instagram ausgehalten. Nach dem Wiederaufrollen des mutmasslichen Betrugfalls, bei welchem Loredana mit ihrem Bruder eine Walliser Rentnerin um viel Geld betrogen haben soll, wurden in der Deutschen Rap-Szene kritische Stimmen laut. #boycottloredana, der Hashtag trendete diesen Sommer in den sozialen Medien. Grund genug, sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen?

Wie der Blick schreibt, wurde die Rapperin und ihr mutmassliches Opfer in Luzern im Hotel Seeburg gesichtet. «Loredana und Petra sassen dort, haben sich unterhalten und gelacht, als wäre nichts passiert», sagt ein Augenzeuge. Loredana und Petra Z. hätten sich zudem aussergerichtlich geeinigt haben, heisst es weiter. Die Rapperin habe dem mutmasslichen Opfer das Geld, rund 900'000 Franken, zurückgegeben und die Walliserin dafür die Anzeige zurückgezogen, will der Blick wissen. 

Alles Schnee von gestern also? Am Montag wandte sich Loredana auf Instagram wieder an ihre fast 3 Millionen Follower. «Ich wollte was sagen aber durfte nichts erzählen. Dieser Satz ist nicht nur eine Line sondern die Beschreibung meines Lebens in den letzten 18 Monaten.» – Meint die Rapperin aus Emmenbrücke damit die Betrugsvorwürfe?

Hinweise gibt ihr neues Video, dass heute um Mitternacht auf Youtube erschienen ist. «Ich war bereit, seine Schulden zu begleichen, aber Schweiz macht Druck bei einer Mutter die allein ist», rappt Loredana. Man kann dies als Mitteilung an ihren älteren Bruder, den mutmasslichen Haupttäter im Betrugsfall, verstehen – oder als Promo. Am 11. Dezember erscheint ihr neues Album «Medusa».

*Name der Redaktion bekannt. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. September 2020 15:49
aktualisiert: 22. September 2020 19:09