Teppichdoktor-Betrieb

Madia Samadi und ihre Töchter bewahren Lebenswerk mit viel Herzblut

11. September 2020, 20:15 Uhr
Werbung

Quelle: tele1

Esrafil Samadi war schweizweit bekannt als Teppichdoktor und Werbeikone mit dem blinkenden Zahn. Vor zwei Jahren ist Samadi gestorben. Patricia Boser besucht die Samadi-Frauen in ihrem orientalisch-schweizerischen Zuhause im Zürcher Oberland.

Vor zwei Jahren ist der Unternehmer Esrafil Samadi mit iranischen Wurzeln an einem unheilbaren Tumor gestorben. Mit viel Herzblut und Können führen seine Witwe Madia und die drei Töchter sein Geschäft erfolgreich weiter. Doch die Lücke, die Esrafil als Ehemann und Vater hinterlässt ist gross. Patricia Boser besucht die Samadi-Frauen im Zürcher Oberland.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 11. September 2020 20:15
aktualisiert: 11. September 2020 20:15