Anzeige
Aargau

Mutter überfährt ihren 14-monatigen Sohn – er stirbt sofort

19. Juni 2021, 10:18 Uhr
Beim Manövrieren erfasst die 39-jährige Mutter am Freitagnachmittag ihren eigenen Sohn. Er erliegt noch an Ort und Stelle seinen schweren Verletzungen
Mit diesem Audi überfährt eine Mutter in Rümikon ihren 14-monatigen Sohn
© Kantonspolizei Aargau

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag um circa 17.30 Uhr in Rümikon. Vermutlich beim Manövrieren erfasste die 39-jährige Mutter ihren 14-monatigen Sohn. Aufgrund der schweren Verletzungen verstarb das Kind noch auf der Unfallstelle. Die Örtlichkeit wurde grossräumig abgesperrt. Der genaue Hergang ist noch unbekannt, entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

(red.)

Quelle: Kantonspolizei Aargau / ArgoviaToday
veröffentlicht: 19. Juni 2021 09:54
aktualisiert: 19. Juni 2021 10:18