Corona-Demos

#NoLiestal – So demonstrieren die Massnahmen-Befürworter

Mauro Lorenz, 25. März 2021, 12:05 Uhr
Satiriker Nils Althaus hat zur Gegendemonstration aufgerufen.
© Twitter @NilsAlthaus
Bisher waren im Internet vor allem Corona-Massnahmen-Gegner sehr laut. Der Hashtag #NoLiestal soll dies ändern. Die Teilnehmenden rufen dazu auf, sich solidarisch im Kampf gegen das Virus zu zeigen.

An die 7000 Menschen haben sich vergangenen Samstag in Liestal versammelt. Sie demonstrierten lautstark gegen die Corona-Politik des Bundesrats. Die Demonstration war unter Schutzvorlagen bewilligt, diese wurden aber grösstenteils ignoriert.

Unterstützer der Massnahmen antworten heute Donnerstag digital. Durch die wenigen, aber lauten Gegner der Massnahmen, höre man die Vernünftigen nicht mehr, meint Satiriker Nils Althaus auf Twitter. Er fordert zur virtuellen Gegendemonstration auf.

Am Donnerstag ist diese angelaufen und viele Menschen zeigen sich solidarisch. Der Hashtag #NoLiestal trendet auf Twitter. Auch Personal aus dem Gesundheitswesen weist auf seine Arbeit hin. Hier ein Tweet eines Arztes:

Immer wieder sind Forderungen nach Zummenhalt, Solidarität und Gemeinschaft zu lesen.

Bis Donnerstagmittag wurden rund 13'000 Tweets mit dem Hashtag #NoLiestal abgesetzt.

Mauro Lorenz
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. März 2021 11:54
aktualisiert: 25. März 2021 12:05