Anzeige
Insta-Story

Nun ist auch der Zauberwürfel geimpft

5. Oktober 2021, 11:28 Uhr
Die Impfquote in der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft ist hoch. Nun wird sie sogar noch etwas höher. Mittlerweile ist auch Xherdan Shaqiri geimpft, wie der Nati-Star stolz auf Instagram verkündet.
Xherdan Shaqiri ist nun gegen Corona geimpft.
© KEYSTONE/DPA/Christoph Dernbach

Der Schock war gross, als Nati-Captain Granit Xhaka im vergangenen Monat kurz vor Anpfiff des Länderspiels gegen Griechenland Forfait geben musste, weil er positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Der 29-Jährige war zu diesem Zeitpunkt der einzige Schweizer Nati-Spieler, der nicht geimpft oder genesen war (PilatusToday berichtete).

Ebenfalls nicht geimpft war Offensivmotor Xherdan Shaqiri. Doch der neue Star von Olympique Lyon wurde vor ziemlich genau einem Jahr im Kreise der Nationalmannschaft positiv auf Corona getestet und galt damit als genesen. Dennoch hat sich Shaqiri nun doch für eine Impfung entschieden.

Diese verkündet er stolz in einer Story auf Instagram. Dort schreibt er zu einem Bild im Lyon-Dress: «Ich bin geimpft».

So verkündet Xherdan Shaqiri, dass er geimpft ist.
© instagram.com/shaqirixherdan

Den Eintrag macht der 29-Jährige gleich doppelt – einmal auf Deutsch, einmal auf Albanisch. Wenig später zieht Nati-Kollege Christian Fassnacht nach. Auch er postet ein Foto mit den identischen Geimpft-Worten.

Auf dem Rasen gilt es für die Nati-Spieler am kommenden Samstag ernst. Dann treffen sie im viertletzten Spiel der WM-Qualifikation auf Nordirland. Das Spiel findet in Genf statt.

(scd)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 5. Oktober 2021 11:30
aktualisiert: 5. Oktober 2021 11:28