Anzeige
Lehrstellensuche

Pflegeberufe im Trend – sonst gilt: Lieber Bürostuhl als Werkbank

25. August 2021, 22:37 Uhr
Rund 100'000 Jugendliche sind auf der Suche nach einer passenden Lehrstelle für das kommende Jahr. Die meisten suchen nach einer kaufmännischen Lehre. Stark im Aufwind sind Gesundheits- und Pflegeberufe. Corona könnte diesen Trend noch verstärkt haben.
Pflegeberufe sind bei Lehrstellensuchenden sehr beliebt. (Symbolbild)
© Keystone / Gaetan Bally

Es ist ein wiederkehrendes Thema. Immer weniger Jugendliche suchen nach einer Lehrstelle im handwerklichen Bereich (PilatusToday berichtete). Lieber wollen sie ins Büro. Eine Umfrage des Lehrstellenportals yousty.ch zeigt: Über 75 Prozent aller Jugendlichen informieren sich im Internet über Berufe und Lehrstellen. Für Betriebe auf Lehrlingssuche gilt dabei dasselbe Erfolgsrezept wie auf den meisten Social Media-Plattformen: Bilder und kurze Videos. «Firmen, die sich aktiv für die Berufsbildung einsetzen und mit der (Social Media-)Zeit gehen, haben ganz klar weniger Probleme, ihre Lehrstellen zu besetzen», schreibt Stefanie Näf von yousty.ch auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1.

Auf yousty.ch ist fast jede fünfte Suchanfrage eine für eine kaufmännische Lehrstelle. Entsprechend der Nachfrage ist auch das Angebot an KV-Lehrstellen. Im Trend sind auch  Pflegeberufe, wie FaGE (Fachfrau/-mann Gesundheit), MPa (Medizinische Praxisassistenten) oder Pharma-Assistenten. Besonders während der Corona-Pandemie standen Pflegeberufe im Fokus. Die Wichtigkeit und die Sinnhaftigkeit des Berufes waren in den Medien sehr sichtbar, aber auch deren Probleme. Über zu niedrige Löhne und zu wenig Personal wurde geschrieben. Die Jugendlichen scheinen sich davon jedoch nicht abschrecken zu lassen. «Jugendliche wollen heutzutage eine sinnvolle Tätigkeit ausüben. Es kann gut sein, dass die Jugendlichen die Wichtigkeit dieser Berufe in der aktuellen Situation noch besser erkannt haben», so Näf.

Kein Handwerksberuf in den Top 10

Vor zwei Jahren war eine Lehre als Koch oder Köchin noch in den Top 10 der meistgesuchten Lehrberufe. Mittlerweile ist der Koch aus der Liste verschwunden. Auch andere handwerkliche Berufe sucht man vergeblich.

Das sind die beliebtesten Lehrberufe:

  • Platz 1: Kaufmann/-frau
  • Platz 2: Detailhandelsfachmann/-frau
  • Platz 3: Informatiker/in
  • Platz 4: Fachmann/-frau Gesundheit
  • Platz 5: Logistiker/in
  • Platz 6: Medizinische/-r Praxisassistent/in
  • Platz 7: Fachmann/-frau Betreuung
  • Platz 8: Detailhandelsassistent/in
  • Platz 9: Zeichner/in
  • Platz 10: Pharma-Assistent/in

(hto)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. August 2021 05:47
aktualisiert: 25. August 2021 22:37