Anzeige
Erneute Blockaden

Polizei umstellt Aktivisten von Extinction Rebellion am Zürcher Hauptbahnhof

6. Oktober 2021, 12:31 Uhr
Die Klima-Aktivsten der Gruppe Extinction Rebellion wollen auch am Mittwoch weiter demonstrieren. Versammelt haben sie sich um den Mittag am Zürcher Hauptbahnhof. Die Polizei ist ebenfalls vor Ort und beginnt damit, die Aktivsten zu umstellen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / TeleZüri / Melissa Schumacher

Wie angekündigt haben Mitglieder der Gruppe Extinction Rebellion auch schon am Dienstag wieder Strassen in der Zürcher Innenstadt blockiert. Betroffen waren gleichzeitig die Kreuzung Rudolf-Brun-Brücke und ein Teilstück der Uraniastrasse.

Zwei Aktivistinnen hingen auf einem Holzgerüst. Sie mussten durch Höhenretter von Schutz & Rettung Zürich auf den Boden geholt werden. Gesamthaft wurden 15 Personen für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 5. Oktober 2021 16:29
aktualisiert: 6. Oktober 2021 12:31